Suche

Inhalt

Mit MITsprache ...

... die deutsche Sprache lernen

Wieder ein neuer Baustein zur Sprachförderung!
Die Gottfried Röhl Schule kooperiert seit Anfang 2017 mit dem Sprachförderprojekt "MITsprache".
MITsprache hat sich zum Ziel gesetzt, sozial benachteiligten Kindern und insbesondere Kindern mit Migrationshintergrund durch den Erwerb der deutschen Sprache Zugang zu Bildung zu ermöglichen und damit ihre Integration zu fördern.
Das besondere an MITsprache ist der frühe Beginn der Förderung schon in der Kita und die Einbeziehung des Elternhauses. Mehr Informationen zu
"MITsprache".

Bildung und ....

Teilhabe durch Sprachförderung ...

... ermöglichen, ist ein Bundesprogramm für Kinder aus Elternhäuser, die einen "Berlinpass" bewilligt bekommen haben. Die Schule organisiert für diese Kinder unterschiedliche Fördermaßnahmen.

5 ausgebildete pädagogische Assistenten fördern unsere Kinder!
Der größte Teil der Sprach- und Lernförderung wird mit der Gesellschaft für Interkulturelles Zusammenleben - GIZ e.V. - organisiert. Derzeit 5 ausgebildete pädagogische Assistenten fördern unsere Kinder zum Teil parallel, zum Teil zusätzlich zum Unterricht.


Studentinnen fördern und fordern ...
... in Kleingruppen die Lesefertigkeit. Dabei gibt es ein Angebot zur Sprach- und Leseförderung ("Besserleser"), aber auch ein Angebot für gute Leser ("Vorlesemeister") mit sprachförderlichen Materialien. Lehramtsstudentinnen, die tlw. von der Lehr- und Lernwerkstatt DaZ geschult wurden, sind die Kursleiter dieses beliebten Angebots.


Studentinnen machen Sprache

In wechselnden Teams sind Studentinnen in verschiedenen Jahrgängen in der Doppelsteckung. Sie unterstützen unsere Lehrkräfte in der fachintegrierten Sprachförderung. Eine intensive Wortschatzarbeit mit kooperativen Unterrichtsmethoden ist dabei einer der Schwerpunkte. Die Studentinnen sind im Deutsch- und tlw. im Fachunterricht mit jeweils 2 Wochenstunden eingesetzt.



Sprache lernen ...

durch Inhalte lehren ...

Deutsch lernen - nach der Alltagssprache mit Erfolg in die Schulsprache!

Sprache lernen durch lehren!

Mit gelungenen Vorträgen anhand einer Powerpointpräsentation konnten die Schüler des DaZ-Kurses im 5.Jg überzeugen.

Sprachförderung in Brückenkursen für Kinder aus Willkommensklassen und für Neuzugänge ohne Deutschkenntnisse.

Sprachförderung in temporären Lerngruppen
In Absprache mit den Lehrkräften unserer sechs Teams erhalten Kinder mit noch nicht ausreichenden Sprachkenntnissen in Kleingruppen DaZ-Angebot.
Zum Seitenanfang springen